Inhaltsverzeichnis
 
WIENER STADTWERKE Holding AG, Prüfung der Ertragsteuerplanung bezogen auf die Gruppen- und Steuerumlagevereinbarungen

Eine Einschau in die Ertragssteuerplanung bezogen auf die Gruppen- und Steuerumlagevereinbarung in der WIENER STADTWERKE Holding AG (HO) bzw. im WIENER STADTWERKE (WSTW)-Konzern ergab Empfehlungen hinsichtlich der Gestaltung der Gruppen- und Steuerumlageverträge und der Einrichtung einer steuerlichen Planungsrechnung im Konzern. Weiters konnte die erwartete Entlastung von Körperschaftsteuer durch die Gruppenbesteuerung im Konzern aufgezeigt werden.


 
Vollständiger Text