Inhaltsverzeichnis


 
Magistratsabteilung 44 - Bäder, Wirtschaftliche Nutzung der Badeareale von Sommerbädern

Bei der Magistratsabteilung 44 - Bäder wurde versucht, durch die Gegenüberstellung der nicht aus Eintrittsgeldern erzielten sonstigen Einnahmen mit den BesucherInnenzahlen neue Erkenntnisse über die wirtschaftliche Nutzung der Badeareale zu gewinnen. Der Empfehlung einer intensiven, kommerziellen Verwertung wurde die Notwendigkeit von ausreichenden Erholungsräumen, wie Liegewiesen, die dem Badegast auch das Gefühl eines gewissen Freiraums vermitteln, entgegengehalten.

 

Der Anregung, das für die BäderbesucherInnen positive Service der Auflistung von Einrichtungen in den Bädern im Internet zu aktualisieren und künftig regelmäßig zu warten, wird nachgekommen.


 

Vollständiger Text