Inhaltsverzeichnis


 
Unternehmung "Wiener Krankenanstaltenverbund", Sicherheitstechnische Prüfung von Rechnerräumen und nachrichtentechnischen Komponenten

Das Kontrollamt hat im Krankenhaus Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel (KHR) der Unternehmung "Wiener Krankenanstaltenverbund" (KAV) Rechnerräume und nachrichtentechnische Komponenten insbesondere in sicherheitstechnischer Hinsicht geprüft.

 

Es zeigte sich, dass in den Rechnerräumen des KHR - Standort Hietzing die Brandschutzeinrichtungen unzureichend waren. Die Prüfung ließ auch diverse sicherheitstechnische Mängel betreffend nachrichtentechnische Komponenten erkennen. Ferner fiel auf, dass die Telefonie teilweise nicht in das integrierte Netzwerk eingebunden wurde, was Mehraufwände mit sich brachte.


 

Vollständiger Text