Inhaltsverzeichnis
 
Magistratsabteilung 30 - Wien-Kanal, Prüfung der Einführung von SAP R/3

Bei der Prüfung der Einführung von SAP R/3 in der Magistratsabteilung 30 - Wien Kanal war vorerst festzustellen, dass die Projektkosten mangels geeigneter Aufzeichnungen nicht ermittelt werden konnten; selbst die von der Magistratsabteilung 14 - Automationsunterstützte Datenverarbeitung, Informations- und Kommunikationstechnologie an die Magistratsabteilung 6 - Rechnungsamt übermittelten diesbezüglichen Einführungskosten stimmten mit jenen in der Magistratsabteilung 6 dokumentierten Kosten nicht überein.

 

Beim bemängelten Dokumentationsgrad und Schulungsbereich wurden nach Darstellung der Magistratsabteilung 6 bereits Verbesserungen in Angriff genommen. Weiters konnten lt. Mitteilung der Magistratsabteilung 30 die Budgetjahre 2006 und 2007 aus Sicht der Kostenrechnung zufrieden stellend abgeschlossen werden.

 

Auf Grund der Erfahrungen der Magistratsabteilung 31 - Wasserwerke mit der Verfügbarkeitskontrolle der Budgetmittel (Mittelreservierung) wurde das Konzept auch in der Magistratsabteilung 30 auf einem Testsystem eingesetzt. In dieser Dienststelle läuft derzeit die Evaluierungsphase.


 
Vollständiger Text