Inhaltsverzeichnis


 
Wiener Donauraum Länden und Ufer Betriebs- und Entwicklungs GmbH, Gebarung des Sachanlagevermögens

Das Kontrollamt hat in der Wiener Donauraum Länden und Ufer Betriebs- und Entwicklungs GmbH (WDE) die Gebarung des Sachanlagevermögens einer stichprobenweisen Prüfung unterzogen und hiebei festgestellt, dass in einigen Bereichen (z.B. bei den Ab-schreibungen, beim Ausweis der geringwertigen Wirtschaftsgüter) uneinheitlich vorgegangen wurde. Weiters zeigte es sich, dass eine körperliche Überprüfung der Vermögensgegenstände innerhalb eines wirtschaftlich vertretbaren Zeitraumes nicht möglich war, weil sich diese teilweise im Eigentum der WDE sowie der Central Danube Region Marketing und Development GmbH (CD) befanden und keine Eigentumshinweise auf ihnen angebracht waren. Da die Buchführung der Gesellschaft ausgelagert ist, wurde empfohlen zu evaluieren, ob die WDE nicht über ausreichende eigene Kapazitäten verfügt, um die Agenden des Rechnungswesens selbst erledigen zu können.


 

Vollständiger Text