Inhaltsverzeichnis


 
MA 19, Nachprüfung bzgl. Plakatabbaumaßnahmen im Zusammenhang mit der Aufstellung von leuchtenden Werbeträgern


Das Kontrollamt hatte im Jahr 2004 die Sachverständigentätigkeit der Magistratsabteilung 19 - Architektur und Stadtgestaltung im Zuge des Baubewilligungsverfahrens für leuchtende Werbeträger geprüft. Die von der Magistratsabteilung 19 erstellten positiven Gutachten stützten sich auf die Zusage der Werbefirma, gleichzeitig mit der Errichtung neuer Werbeträger (sogenannter Plakatwechsler) bestehende herkömmliche Standorte für Plakatflächen im zehnfachen Ausmaß abzubauen.


Die gegenständliche Nachprüfung zeigte, dass die Werbefirma den Plakatflächenabbau entsprechend ihrer Zusage durchgeführt hatte, dieser aber nur in geringem Ausmaß den Intentionen der Magistratsabteilung 19 entsprach. So wurde die angestrebte Verbesserung im Wiener Stadtbild nur z.T. erreicht.



 
Vollständiger Text