Inhaltsverzeichnis


 
Verein ZARA - Zivilcourage und Anti-Rassismus Arbeit, Prüfung der Gebarung in den Jahren 2008 bis 2010


Das Kontrollamt prüfte die Gebarung des Vereines ZARA - Zivilcourage und AntiRassismus Arbeit in den Jahren 2008 bis 2010. Der Verein wurde im Jahr 1999 mit dem Ziel gegründet, Zivilcourage und eine rassismusfreie Gesellschaft in Österreich zu fördern sowie alle Formen von Rassismus zu bekämpfen.


Der Verein ZARA - Zivilcourage und Anti-Rassismus Arbeit verfügt über ein umfassendes Organisationshandbuch, in dem wesentliche Elemente der Aufbau- und Ablauforganisation des Vereines festgehalten werden. Festzustellen war, dass einige Punkte des Organisationshandbuches noch nicht umgesetzt wurden. Das Kontrollamt empfahl das vorhandene Organisationsbuch um Regelungen, wie z.B. der Vorgangsweise des unbaren Zahlungsverkehrs, der zu erstellenden Arbeitsaufzeichnungen, der Minusstundenkontingente sowie der Abläufe und der Organisation der Kassenführung zu erweitern.


Darüber hinaus wurde empfohlen, die Dokumentation z.B. in den Bereichen der Beschaffungs-, Kassen- bzw. Personalorganisation zu verbessern. Ferner wäre die Kostenrechnung unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Vertretbarkeit zu erweitern.



 
Vollständiger Text