Inhaltsverzeichnis


 
MA 44, Umbaumaßnahmen im Theresienbad


Die Magistratsabteilung 44 führte Umbauarbeiten im Theresienbad durch. Der Umbau der Saunabereiche und die Umsetzung von energieeinsparenden Maßnahmen an der Gebäudehülle sowie in der Bädertechnik wurden über ein Energie-Einspar-Contracting finanziert und im Weg eines Contractors ausgeführt.


Das Kontrollamt erkannte einzelne kritikwürdige Sachverhalte an der Bauzustandsanalyse und der Ausschreibung, stellte aber auch fest, dass die Arbeiten unter der Aufsicht der Dienststelle termingerecht durchgeführt wurden. Lediglich der mit neuen Materialien verlegte Bodenbelag in den Saunabereichen verursachte Probleme, die aber nach dessen Entfernung auf Kosten des Contractors und Verlegung altbewährter Materialien behoben werden konnte.


 
Vollständiger Text