Inhaltsverzeichnis


 
MA 28, Sicherheitstechnische Prüfung der Fahrtreppen der Ringstraßenpassagen


Die Einschau des Kontrollamtes ergab, dass die Magistratsabteilung 28 bemüht war, den Betrieb und die Instandhaltung der Fahrtreppen in den Ringstraßenpassagen ordnungsgemäß durchzuführen.


Defizite wurden in der Verwaltung der vorhandenen Dokumente sowie in der Durchführung der regelmäßigen Überprüfungen gemäß dem Wiener Aufzugsgesetz 2006 vorgefunden.


Handlungsbedarf ortete das Kontrollamt in der Feststellung der Verantwortlichkeiten bei der Zusammenarbeit mit der Magistratsabteilung 34 sowie im Bereich der elektrischen Anlagen der Fahrtreppen, da die verpflichtenden regelmäßigen Überprüfungen überwiegend nicht durchgeführt wurden bzw. die zugehörige Dokumentation fehlte.


 
Vollständiger Text