Inhaltsverzeichnis


 
Wiener Linien GmbH & Co KG, Prüfung der Aufsicht der Wiener Linien über die Einhaltung der Beförderungsbedingungen in Straßenbahnen und U-Bahnen


Die Wiener Linien GmbH & Co KG befördert mit ihren Straßenbahnen und U-Bahnen Fahrgäste im großen Umfang und mit steigender Tendenz. Um eine geordnete Abwicklung des Straßenbahn- und U-Bahn-Betriebes zu gewährleisten, setzt die Wiener Linien GmbH & Co KG Kontrollorgane, Stationswartinnen bzw. Stationswarte und die Bediensteten im Fahrdienst für die Aufsicht über die Einhaltung der Beförderungsbedingungen durch die Fahrgäste ein.


Das Kontrollamt nahm Einschau in die Aufzeichnungen über Verstöße gegen die Verhaltensregeln und Tarifbestimmungen. Da die Verstöße zu wenig detailliert von der Wiener Linien GmbH & Co KG statistisch erfasst wurden, regte das Kontrollamt Verbesserungen beim Datenmanagement an. Aufgrund eines zuletzt beobachteten Anstieges bei den tätlichen Angriffen empfahl das Kontrollamt, eine Evaluierung des Arbeitnehmerinnen- bzw. Arbeitnehmerschutzes im Straßenbahnbetrieb und im U-BahnBetrieb.


 
Vollständiger Text