Inhaltsverzeichnis


 
MA 7, Prüfung des Vereines "Hunger auf Kunst und Kultur", Aktion für den freien Zugang zu Kunst und kulturellen Aktivitäten für von Armut bedrohte Menschen; Subventionsprüfung

Der Stadtrechnungshof Wien unterzog den Verein "Hunger auf Kunst und Kultur", Aktion für den freien Zugang zu Kunst und kulturellen Aktivitäten für von Armut bedrohte Menschen hinsichtlich der Gebarung der Jahre 2011 bis 2013 einer stichprobenweisen Prüfung.


Der im Jahr 2006 entstandene Verein verfolgt das Ziel allen Menschen, die sich es nicht leisten können, den unentgeltlichen Zugang zu Kunst und Kultur zu ermöglichen.


Bei der Prüfung der Gebarung konnte eine ordnungsgemäße und sparsame Verwendung der von der Stadt Wien zur Verfügung gestellten Mittel und insgesamt eine besonders sorgfältige Gebarung festgestellt werden.


Die Prüfung ergab nur geringfügige Verbesserungspotenziale. Diese betrafen zum Beispiel die Einholung von Kostenvergleichsangeboten oder die Erfüllung der Formalerfordernisse bei Buchungen und der Vorlage von Transport- bzw. Taxi-Rechnungen.


 
Vollständiger Text