Inhaltsverzeichnis


 
MA 23, Prüfung der Gebarung

Der Wiener Gemeinderat beschloss im Dezember 2011 die Einrichtung der Magistratsabteilung 23 - Wirtschaft, Arbeit und Statistik durch die Zusammenführung des Referates Statistik und Analyse der Magistratsabteilung 5 und des Dezernates Wirtschaft und Arbeit der Magistratsabteilung 27 in einer Abteilung. Die Magistratsabteilung 23 nahm ihre Aktivitäten mit 1. Jänner 2012 auf. Die Organisationsstruktur erfuhr bis Ende 2014 eine zweimalige Reorganisation.


Die Aufgaben der Magistratsabteilung 23 ergeben sich aus den verpflichtenden gesetzlichen Bestimmungen sowie der spezifischen Aufgabenstellung als Landesstatistikstelle der Stadt Wien.


Der Stadtrechnungshof Wien prüfte die Gebarung der Magistratsabteilung 23 der Jahre 2012 bis 2014. Die Prüfung führte unter anderem zu Empfehlungen hinsichtlich der Aktualisierung der Geschäftseinteilung für den Magistrat der Stadt Wien sowie Schärfung der inhaltlichen Abgrenzung der Aufgaben entsprechend der neuen Organisationsstruktur, der Konsolidierung des erreichten Niveaus an Mehrdienstleistungsstunden, der Anhebung der Preise für kostenpflichtige Publikationen aufgrund gestiegener Stückkosten, dem Abschluss einer Leistungsvereinbarung für die Refundierung der Vor-OrtErhebungen der Verbraucherpreise durch den Erhebungs- und Vollstreckungsdienst der Magistratsabteilung 6, Überlegungen hinsichtlich der Trennung eines Haushaltsansatzes entsprechend der organisatorischen Trennung eines Dezernates anzustellen sowie der Einholung von Vergleichsangeboten für die Vergabe von periodischen Publikationen.


 
Vollständiger Text