Inhaltsverzeichnis


 
Unternehmung Wiener Krankenanstaltenverbund, Prüfung der Anstaltsgärten

Seit Jahrzehnten wurden den Bediensteten des Geriatriezentrums Am Wienerwald und des Sozialmedizinischen Zentrums Baumgartner Höhe - Otto Wagner-Spital mit Pflegezentrum zu Erholungszwecken Anstaltsgärten zur Verfügung gestellt, deren Vergabe ab dem Jahr 2004 an bestimmte erlassmäßig geregelte Voraussetzungen geknüpft war.


Im Zusammenhang mit der Umsetzung des Geriatriekonzeptes und des Wiener Spitalskonzeptes 2030 soll die erstgenannte Anstalt geschlossen bzw. die zweitgenannte Anstalt umstrukturiert werden. Zum Zeitpunkt der Einschau lagen keine endgültigen Konzepte hinsichtlich einer Nachnutzung der von der Unternehmung Wiener Krankenanstaltenverbund künftig nicht mehr benötigten Flächen vor, weshalb aus wirtschaftlichen Gründen von einer frühzeitigen Auflösung bestehender prekaristischer Nutzungsüberlassungen für Anstaltsgärten Abstand genommen werden sollte.


 
Vollständiger Text