Inhaltsverzeichnis


 
MA 48, Prüfung externer Beratungsleistungen

Der Stadtrechnungshof Wien untersuchte die Auftragsvergabe von Beratungsleistungen durch die Magistratsabteilung 48 in den Jahren 2011 bis 2015. Die Gesamtsumme dieser Aufträge betrug 610.000,-- EUR. Stichprobenweise wurden acht Auftragsvergaben, die allesamt als Unternehmensberatungsleistungen einzustufen waren, geprüft. Es handelte sich dabei durchwegs um Direktvergaben.


Die Prüfung ergab, dass die gesetzlichen Vorschriften des Bundesvergabegesetzes 2006 eingehalten wurden und die Auftragsvergaben nachvollziehbar dokumentiert waren.


 
Vollständiger Text