Inhaltsverzeichnis


 
Kuratorium Wiener Jugendwohnhäuser, Prüfung von Leistungsbeschaffungen im Zusammenhang mit dem Jugendwohnhaus Ober St. Veit; Bauteil 5

Das Kuratorium Wiener Jugendwohnhäuser erweiterte im Jahr 2012 den im 13. Wiener Gemeindebezirk gelegenen Gebäudekomplex Jugendwohnhäuser Ober St. Veit um den sogenannten Bauteil 5. Die Fertigstellung erfolgte im Frühjahr 2014. Beim Bauteil 5 handelt es sich um ein Gebäude mit sechs Obergeschossen und einem Kellergeschoß. Im Kellergeschoß befinden sich eine Garage mit 18 Kraftfahrzeug-Stellplätzen sowie die Waschküche, Räume der technischen Infrastruktur und ein Sozialraum. In den sechs Obergeschossen wurden insgesamt 106 Garçonnièren mit einer Größe von rd. 28 m2 errichtet. Die einzelnen Wohneinheiten verfügen über einen Wohn-Schlafraum, eine Küche mit Kochplatte, eine Spüle und einen Kühlschrank sowie über ein Badezimmer inklusive WC. Die Wohneinheiten wurden vom Kuratorium Wiener Jugendwohnhäuser gebrauchsfertig eingerichtet.


Die Prüfung der Errichtung des Bauteils 5 beim Jugendwohnhaus Ober St. Veit bezog sich auf den Projektablauf. Besonderes Augenmerk wurde auf die Vergaben und Abrechnungen gelegt.


 
Vollständiger Text